PFLANZE-PFLANZEN.de

 

 

 


 

 

Fleischfressende Pflanzen Arten, Haltung und Pflege

Detaillierte und umfangreiche Informationen zum Thema fleischfressende Pflanze: Beschreibungen zu den unterschiedlichen Arten in Deutschland und Übersee (Haltung und Pflege).

Sie wollen sich diese exotische Pflanze zulegen? Hier finden Sie Tipps und Rat in komprimierter Form.

 

 

Fleischfressende Pflanzen

 

 

Diese Pflanzen werden auch mit den Sammelbegriffen Karnivoren oder Insektivoren benannt. Es gibt in Deutschland vier Gattungen (Fettkraut, Sonnentau, Wasserfalle und Wasserschlauch). Die fleischfressenden Pflanzen Arten belaufen sich auf 13 in Deutschland.

Fleischfressende Pflanzen Arten

Nachfolgend eine Übersicht zu den wichtigsten fleischfressenden Pflanzen in Deutschland und danach eine Tabelle über bei uns "übliche" exotische fleichfressende Karnivoren:

 

>

 

Fleischfressende Pflanzen Arten Deutschland

Fettkraut Sonnentau (Drosera)
Pinguicula vulgaris Intermedia
Pinguicula alpina Anglica
  Drosera rotundifolia
Wasserfalle Wasserschlauch (Utricularia)
Aldrovanda vesiculosa Australis
  Bremii
  Intermedia
  Minor
  Ochroleuca
  Stygia
  Vulgaris

 

 

Fleischfressende Pflanzen Arten sieht man manchmal in der Natur und erkennt dabei gar nicht, dass es sich um eine fleischfressende Pflanze handelt.

 

Übliche fleischfressende Pflanzen Pflege und Haltung

Fettkraut  Schatten  normal  unterschiedlich
Kannenpflanze  Schatten  sehr hoch  immer 25 bis30°
Kobralilie  Halbschatten  erhöht  S:20 bis 30°,W:5°
Regenbogenpflanze  Sonne  normal  S:20bis 30°,W:5bis 10°
Schlauchpflanze  Sonne  erhöht  S:20 bis30°,W:5°
Sonnentau  Sonne  normal  unterschiedlich
Venusfliegenfalle  Sonne  erhöht  S:25°,W: 5 bis 10°
Wasserfalle  Halbschatten  sehr hoch  S:25 bis 30°,Wi:5°
Wasserschlauch  Sonne  normal  immer 20 bis 25°
Zwergkrug  Schatten  erhöht  S:15 bis 25°,W:15°
      S: Sommer , W: Winter

 

Die Kobralilie, Regenbogenpflanze, Schlauchpflanze, Wasserfalle und Venusfliegenfalle können einen Temperaturabfall im Winter bis auf 5 Grad vertragen. Eine Zimmer-Haltung in Deutschland ist somit möglich.

Fleischfressende Pflanzen Haltung

Nachfolgend haben wir die grundlegenden Voraussetzungen für die artgerechte Haltung aufgelistet.

  1. Sich umfassend vorher über die jeweilige Pflanze zu informieren vermeidet später unnötigen Ärger mit absterbenden Pflanzen.

  2. Oft ist es sinnvoll die Pflanzen in feuchten oder sogar nassen Böden zu halten (besonders Moorpflanzen). Im Untersetzer einfach immer im Wasser stehen lassen (Anstauverfahren).

  3. Die Böden für Karnivoren sollten in der Regel aus weißem Torf bestehen. Zusätzliche Stoffe werden je nach Art beigemischt.

  4. Für die artgerechte fleischfressende Pflanzen Haltung ist es sinnvoll ausreichend große Töpfe zu verwenden.

  5. Weiterhin sollte trockene Heizungsluft vermieden werden. In der Regel braucht die fleischfressende Pflanze eine erhöhte Luftfeuchtigkeit, um gut gedeihen zu können.

Fleischfressende Pflanzen Pflege und was ist mit dem Füttern?

Die Fleischfressende Pflanze Pflege beginnt mit dem Giessen. Hier sollte nicht das normale Leitungswasser verwendet werden, da es Kalk enthält (Todesursache Nr. 1). Es empfiehlt sich Regenwasser oder destilliertes Wasser, also weiches Wasser, zu verwenden.

 

Fleischfressende Pflanzen Pflege

 

  • Bei den meisten Karnivoren gilt, nicht düngen und keine Chemie einsetzen. Da sind sie sehr empfindlich.

  • Zur fleischfressende Pflanzen Pflege gehört zum Teil auch das Füttern, wenn sich über lange Zeiträume kein Opfer gefunden hat. Grundsätzlich gilt jedoch, dass Füttern nicht nötig ist (aber auch nicht schädlich).

  • Die Beute sollte im besten Fall lebendig sein und etwa ein Drittel der Falle ausmachen.

Mit diesen Tipps zur fleischfressende Pflanze Haltung und Pflege sollte es eigentlich klappen. Ach ja, wie war dass noch mit dem umtopfen?

 

Auch interessant: (Jasmin Pflanze Pflege) Rhabarber Pflanzen Pflege

Kann man eine fleischfressende Pflanze umtopfen und wann ist es sinnvoll?

Fleischfressende Pflanze umtopfen aber richtig: Wenn die Wurzeln aus dem Loch des Gefäßes herauswachsen, ist es schon ziemlich spät zum umtopfen, jedoch ein sicheres Zeichen. Hier gilt, je eher desto besser (damit die Wurzel Platz haben). Alle Karnivoren lieben es sich auszubreiten und nicht beengt im Topf zu stehen.

 

Fleischfressende Pflanze Haltung

 

Die Verwendung von Plastiktöpfen ist für die artgerechte fleischfressende Pflanzen Haltung empfehlenswert. Viele Töpfe aus Ton neigen mit der Zeit zur Abgabe von schädlichen Wirkstoffen. Die fleischfressende Pflanzen Pflege ist also gar nicht so schwierig (Gurken Pflanzen anbauen).

 

Sie suchen die geeignete Pflanze für den Winter in Ihrem Garten? Unsere neue Seite über Immergrüne Sträucher informiert Sie umfassend.


 

 

Startseite:

Online Pflanzenlexikon von A-Z

 

 

Zimmerpflanzen:

Balkonpflanzen:

Gartenpflanzen:

Obstgarten:

Neueste Artikel:

Johanniskraut Wirkung

Johanniskraut Nebenwirkungen

Überwintern:

 

Links:

 

 

Impressum

Datenschutz