PFLANZE-PFLANZEN.de

 

 

 


 

 

Rhabarber Pflanzen, Pflege und Standort-Wahl sowie Ernten (wann und wie aussäen bzw. teilen)

Informationssammlung über Rhabarber Pflanzen: Detaillierte Fakten und Tipps über die Pflege, das Ernten und den optimalen Standort beim aussäen und teilen. Hier finden Sie umfangreiche Daten zur optimalen Aufzucht von Rhabarber.

 

 

Rhabarber Pflanzen, Standort und Pflege

 

 

Diese Nutzpflanze gehört zu den winterharten Knöterichgewächsen und kann ganzjährig im Garten verbleiben. Die Rhabarber Pflanze treibt im Frühjahr mit unterirdischen Knospen aus, wachsen kräftig im Sommer und legen ab August bis September dann eine Ruhepause ein.

Der geschälte oder ungeschälte Pflanzenstiel (ca. 70 cm) ist essbar. Die Blätter enthalten Giftstoffe, welche zu Kreislaufversagen und Erbrechen führen können. Also beim Rhabarber Ernten beachten, dass nur der Stiehl genießbar ist.

 

>

 

Rhabarber ernten, teilen und umpflanzen der Wurzel bzw. Samen

 

Rhabarber Pflanzen teilen und Wurzelstock einpflanzen (Exkurs aus Samen ziehen)

Meist wird ein kräftiger Wurzelstock, der zwischen 300 und 600 g wiegen sollte, für die Neuanpflanzung verwendet. Achten Sie beim Pflanzen teilen darauf, dass mindestens ein Auge am jeweiligen Wurzelstock verbleibt. Die Rharbareberpflanze können Sie im Herbst oder Frühjahr einpflanzen. Vorteilhaft ist hier jedoch die Frühjahrspflanzung, da die Wachstumsbedingungen besser sind.

 

Nachdem gegebenenfalls der Topf oder die Folie von den Wurzeln entfernt wurde, setzt man die Rhabarber Pflanze in eine Pflanzengrube ein. Wollen Sie die Pflanzengrube optimal gestalten, lockern Sie die Erde bis zu einer Tiefe von ca. 80 cm auf und reichern diese mit Humus an. Nach dem Einpflanzen sollten die Knospen der Pflanze ca. 5 - 6 cm unterhalb des Bodenniveau sein oder gerade noch herausschauen - da gehen die Meinungen auseinander -.

Danach sowohl den Ballen als auch die Knospen bis zum Bodenniveau mit Erde bedecken bzw. so mit Erde bedecken, dass die Knospen noch zu sehen sind. Die Erde fest andrücken, damit für ein ideales Wachstum guter Kontakt besteht. Das Wässern nicht vergessen.

 

Der Pflanzen-Abstand beträgt im Optimalfall ca. 80 -100 cm. Die Rhabarber Pflanze wächst tüchtig und benötigt ungefähr einen Quadratmeter an Raum.

 

Rhabarber Ernten

 

Geerntet wird allerdings nicht im gleichen Jahr, sondern es ist empfehlenswert erst im nächsten Jahr die Rhabarber Ernte zu genießen. Ein dreimaliges Rhabarber ernten im Jahr ist durchaus üblich. Bis Juni ernten, danach steigt der Anteil der Oxalsäure stetig an.

Die Pflanzenstiele nicht abschneiden - Gefahr der Fäulnis - , sondern mit einer leichten Drehung über dem Boden abbrechen. Immer nur ein Drittel ernten und den Rest bis zum nächsten Rhabarber Ernten stehen lassen.

 

Exkurs: Rhabarber Samen

 

Aus den 6 -10 mm großen Rhabarber Samen bildet sich zunächst eine Primärwurzel und dann eine dicke Rübe aus. Erst im zweiten Jahr wird aus der Rübe eine Knolle. In den nächsten Jahren bilden sich dann weitere Knollen und es kommen ca. 30 Sprossenachsen hinzu. In Summe also eine langwierige Angelegenheit, so dass die Vermehrung meist vegetativ durch das Teilen der Wurzel erfolgt( Stevia Pflanze Samen).

Rhabarber Pflanzen Standort

Die Rhabarberpflanzen lieben einen sonnigen Standort, sind aber auch mit einem hellen Halbschatten zufrieden.

Der Boden sollte mittelschwer und nährstoffreich sein. Am besten arbeiten Sie vor der Pflanzung reichlich Kompost oder Humus ein, dann bekommen diese hungrigen Pflanzen genug Nährstoffe. Die Erde sollte feucht sein, aber stehende Nässe vermieden werden.

 

Rhabarber ernten gut vorbereitet, vom Samen bis zum Teilen

 

Mit der Rhabarber Pflanze kann man viele Jahre an der gleichen Stelle Freude haben. Wenn der Ertrag nachlässt (ca. nach 8 Jahren) ist es Zeit, den Rhabarber Pflanzen Standort zu wechseln (Tomaten richtig pflanzen).

 

Rhabarber Pflanzen Pflege

 

Die Pflanzen regelmäßig gießen, aber Staunässe vermeiden. Das Düngen nicht vergessen. Im Herbst 1 bis 2 Liter pro Quadratmeter gut verrotteten Mist oder 2 Liter reifen Kompost den Rhabarber Pflanzen zu gute kommen lassen.

Als empfehlenswert hat sich auch die Zuführung von Volldünger im März und Juni erwiesen, um das Rhabarber Ernten zu optimieren. Hier sind 50 - 70 g pro Quadratmeter angemessen.

 

Mal einen Exoten anschaffen: Fleischfressende Pflanze


 

 

Startseite:

Online Pflanzenlexikon von A-Z

 

 

Zimmerpflanzen:

Balkonpflanzen:

Gartenpflanzen:

Obstgarten:

Interessantes:

Immergrüne Pflanzen

Immergrüne Sträucher

Blühende Sträucher

Johanniskraut Wirkung

Johanniskraut Nebenwirkungen

Überwintern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfehlung:

 

 

myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten

 

myParadise.de: Online Shop für Haus und Garten

 

 

 

 

 

Impressum

Datenschutz