PFLANZE-PFLANZEN.de

 

 

 


 

 

Informationen zur Stevia Pflanze, Samen und Anbau sowie Pflege und Verwendung

Umfangreiche Fakten und Tipps zu Stevia Pflanzen: Hier finden Sie detaillierte Daten zum Samen und deren Pflege. Die Verwendung und das Vermehren dieser Zuckerpflanze, einschließlich der Themen Überwintern und Ernten, werden hier kurz und knapp beschrieben.

 

 

Stevia Pflanze Samen, Anbau und Pflege

 

 

Die Pflanzen sind auch als Stevia rebaudiana bekannt. Ein Anbau ist in unseren Breitengraden möglich und gelingt mit ein wenig Wissen auch Zuhause. Bei der Stevia Pflanzen Pflege ist zu beachten, dass diese Halbstaude zwar mehrjährig ist (also über mehrere Jahre gehalten werden kann), aber sehr Frost empfindlich ist. Kleine Pflanzen können Sie aus Gärtnereien, auf Märkten und Online bekommen.

 

Stevia Pflanzen Anbau und Pflege

 

 

Stevia Pflanze Samen pflegen und vermehren

Der Anbau dieser Zuckerpflanze mittels Stevia Pflanzen Samen ist nicht schwierig. Geeignete Erde wird mit Sand vermischt und genügend angefeuchtet. Zu beachten ist, dass die Stevia Pflanzen Samen nicht vollständig mit Erde bedeckt werden, sondern dem Licht ausgesetzt sein müssen (Lichtkeimer).

 

 

Die Samen keimen am besten bei einer Temperatur höher als 22 Grad und dies konstant über den Tag. Die Schale mit der feuchten Erde und den Samen an einen hellen warmen Ort stellen. Es empfiehlt sich die Schale mit Glas oder Folie abzudecken. Lassen sie einen kleinen Spalt offen, damit die Frischluftzufuhr gewährleistet ist.

 

Nach 10 bis 12 Tagen sollten die ersten Keimlinge zu sehen sein. Diese dann in Töpfe mit einem Mindestdurchmesser von ca. 16 cm oder größer einzeln umtopfen. Zu kleine Töpfe verhindern die vollständige Ausbildung der Wurzeln und behindern das Wachstum der Pflanze. Wie die Stevia Pflanze Samen braucht auch die ausgewachsene Halbstaude viel Wärme und Licht.

Stevia Pflanzen vermehren

Kann man die Stevia Pflanzen vermehren? Ja, dies ist recht leicht. Man steckt Stengel der Pflanze in feuchte Erde ohne Sie vorher abzuschneiden. Nach einiger Zeit bilden sich Wurzel aus und der Ableger kann von der Stammpflanze getrennt werden.

 

Stevia Pflanze Pflege und Anbau, Ernte und Überwintern

 

Sie können auch Stengel mit Blätter abschneiden und in feuchte Erde stecken. In der Regel bilden sich Wurzeln aus und Sie brauchen keine neue Pflanze kaufen (Tomaten richtig pflanzen oder Gurken Pflanzen anbauen).

Stevia Pflanze Pflege und Anbau sowie Überwintern

Die Stevia Pflanze Pflege umfasst einige Grundregel. Die wichtigsten sind hier kurz aufgelistet:

 

Die Stevia Pflanze liebt einen hellen warmen Standort. Dort gedeiht Sie in feuchter normaler Erde im Sommer am besten. Dabei ist Staunässe unbedingt zu vermeiden. Ein Wechselspiel von trockener und feuchter Erde über den Sommer bekommt Ihr allerdings am besten, wobei der feuchte Anteil überwiegen sollte.

 

Mit dem Düngen sollten Sie zurückhaltend sein oder es besser ganz vermeiden.

 

Damit ihre Steviapflanze in voller Pracht erstrahlt, empfiehlt es sich die Triebspitzen zum Teil abzuschneiden. Die Triebe verzweigen dann und die Pflanzen wirken fülliger und buschiger.

 

Im Winter ist die Stevia-Pflanze-Pflege leicht zu bewerkstelligen. Wenn es kühler wird sterben die oberen Pflanzenteile ab und die Stevia Pflanzen ziehen sich in ihren Wurzelstock zurück. Einfach die verdörrten Stengel abschneiden und die Stevia Pflanze im Keller lagern. Einen Temperaturabfall auf bis zu 2 Grad können die Pflanzen vertragen. Die Erde nur ganz leicht feucht halten, sonst faulen die Pflanzen über den Winter und sterben ab.

 

Wir wünschen viel Freude mit Ihrer Zuckerpflanze.

 

Einen Exoten versorgen: Fleischfressende Pflanze

 

Im Winter soll Ihr Garten auch grün leuchten? Unter Immergrüne Sträucher finden Sie neben dem Basiswissen auch alle Fakten zur Pflege und Pflanzung.

 


 

 

Startseite:

Online Pflanzenlexikon von A-Z

 

 

Zimmerpflanzen:

Balkonpflanzen:

Gartenpflanzen:

Obstgarten:

Neueste Artikel:

Johanniskraut Wirkung

Johanniskraut Nebenwirkungen

Überwintern:

 

Links:

 

 

Impressum

Datenschutz